Bildungsleistungen für Spezialisten der Gebäudehülle

Weg für die Zusatzlehren

Polybau - wir bringen dich nach oben!
Der Lehrabschluss in einer der Fachrichtungen Abdichten, Dachdecken, Fassadenbau, Gerüstbau oder Sonnenschutz-Systeme bietet dir die perfekte Basis für eine gelungene Karriere und optimale Chancen im Stellenmarkt.

Mit deinen breiten Grundlagenkenntnissen hast du nun einen entscheidenden Schlüssel für dein erfolgreiches Berufsleben in der Hand.

Je nach Berufsziel bringt dich eine Zusatzlehre noch weiter: Willst du zum Beispiel Polybau-Polier* werden, brauchst du einen Abschluss in zwei Fachrichtungen.

  • Bei Verwendung der männlichen Form sind Frauen stets mitgemeint.

Varianten
1-jährige Zusatzlehre für Polybauer EFZ Abschluss einer 2. Polybauer-Fachrichtung

1-jährige Zusatzlehre für Polybauer EFZ Abschluss als Spengler EFZ

1-jährige Zusatzlehre für berufsnahe Berufe EFZ Abschluss als Polybauer EFZ Mit praktischer Vorerfahrung Mit Übergangsmodul und einem Jahr Berufsfachschule

2-jährige Zusatzlehre für berufsnahe Berufe EFZ Abschluss als Polybauer EFZ Ohne praktische Vorerfahrung

2-jähriger Lehrvertrag mit Übergangsmodul und einem Jahr Berufsfachschule

2-jährige Zusatzlehre für Berufe EFZ  Abschluss als Polybauer EFZ Mit 2 Jahren Berufsfachschule

Prüfung zum Polybauer EFZ nach Art. 32 Abschluss als Polybauer EFZ Ohne Lehrverhältnis

Broschüre Zusatzlehre
Broschüre Polybaupraktiker

Nussbaumer Bedachungen AG
Staldenstrasse 6
6313 Menzingen

Andy Nussbaumer

T: 041 755 11 68
N: 079 641 44 36
E-Mail: an@b-dachungen.ch